Rad

Sturzopfer Reusser wird am Dienstag operiert

1. April 2024, 15:32 Uhr
Nach ihrem schweren Sturz in der Flandern-Rundfahrt wird Marlen Reusser am Dienstag im Berner Inselspital operiert
© KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER
Die Schweizer Radrennfahrerin Marlen Reusser bricht sich bei ihrem Sturz am Ostersonntag in der Flandern-Rundfahrt neben dem Kiefer auch beide Gehörgänge sowie acht Zähne.

Sie wird bereits am Dienstag im Berner Inselspital operiert, wie ihr Management mitteilte.

Während rund vier Wochen wird die Olympiazweite im Zeitfahren Schienen tragen müssen. Dennoch gibt sich die 32-jährige Bernerin zuversichtlich. «Es geht mir gut, und ich bin guter Dinge, dass ich bald wieder ganz gesund bin», teilte sie mit.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. April 2024 15:32
aktualisiert: 1. April 2024 15:32
newsredaktion@sunshine.ch