Italien

Sommer sieht Inter-Sieg von Ersatzbank aus

1. April 2024, 22:45 Uhr
Yann Sommer kann bereits wieder voll trainieren - bei Inter Mailands Sieg gegen Empoli steht der Schweizer als Ersatzgoalie auf dem Matchblatt
© KEYSTONE/PETER KLAUNZER
Yann Sommer hat neun Tage nach seiner verletzungsbedingten Auswechslung im Länderspiel mit der Schweiz in Dänemark bei seinem Klub Inter Mailand bereits wieder auf der Ersatzbank Platz genommen.

Der Nationaltorhüter, der beim Malheur in Kopenhagen mit einer Knöchelverstauchung davongekommen ist und unter der Woche normal trainiert hat, sah, wie seine Mannschaft in der 30. Runde der Serie A mit einem 2:0-Heimsieg gegen Empoli den nächsten Schritt zum frühzeitigen Meistertitel machte und sein Stellvertreter Emil Audero sich nicht bezwingen liess.

Der ehemalige Sittener und zum Weltklasse-Linksverteidiger gereifte Federico Dimarco leitete Inters 25. Sieg bereits in der fünften Minute ein. Acht Runden vor Schluss führt die Mannschaft von Trainer Simone Inzaghi die Tabelle somit mit 14 Punkten Vorsprung vor dem Stadtrivalen AC Milan an.

Quelle: sda
veröffentlicht: 1. April 2024 22:45
aktualisiert: 1. April 2024 22:45
newsredaktion@sunshine.ch