Handball

Mikkel Hansen kündigt Rücktritt an

3. April 2024, 15:07 Uhr
Mikkel Hansen beendet im Sommer seine grossartige Karriere
© KEYSTONE/EPA/LISELOTTE SABROE
Einer der besten Handballer verabschiedet sich im Sommer von der grossen Bühne. Der Däne Mikkel Hansen kündigt seinen Rücktritt an.

Nach den Olympischen Spielen in Paris soll für den 36-jährigen Hansen Schluss ein, ein Jahr vor Ablauf seines Vertrages beim dänischen Verein Aalborg.

Mit Hansen verliert der Handball-Sport einen seiner grössten Stars. Der Rückraumspieler führte Dänemarks Nationalteam 2016 zum Olympiasieg, dreimal in Serie zum WM-Titel (2019, 2021, 2023) und 2012 auch zum EM-Triumph. Dreimal, 2011, 2015 und 2018, durfte Hansen, dessen Markenzeichen lange Haare und ein Stirnband sind, die Auszeichnung als Welthandballer entgegen nehmen.

In seine dänische Heimat war Hansen vor zwei Jahren nach zehn Saisons bei Paris Saint-Germain zurückgekehrt. Zuletzt hatte er mehrfach mit gesundheitlichen Problem zu kämpfen gehabt. In seinem letzten Jahr als Spieler von Paris Saint-Germain erlitt er eine Lungenembolie, bei Aalborg fehlte er während mehreren Monaten wegen Stress-Symptomen. Zuletzt machte ihm eine Leistenverletzung zu schaffen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 3. April 2024 13:58
aktualisiert: 3. April 2024 15:07
newsredaktion@sunshine.ch