Swiss League

La Chaux-de-Fonds im Halbfinal

23. Februar 2024, 22:54 Uhr
Der HC La Chaux-de-Fonds erreicht in der Swiss League als erstes Team die Halbfinals
© KEYSTONE/GEORGIOS KEFALAS
Der HC La Chaux-de-Fonds steht in den Playoffs der Swiss League als erster Halbfinalist fest.

Nach dem Forfaitsieg über Winterthur im vierten Spiel (Winterthur setzte einen nicht-spielberechtigten Spieler ein) setzte sich der HCC in der ausverkauften Les-Mélèzes-Eishalle in Spiel 5 nach einem 1:2-Rückstand bis zur 50. Minute mit 3:2 nach Verlängerung durch. Der Lette Toms Andersons und in der Overtime Gilian Kohler (76.) erzielten die Tore für La Chaux-de-Fonds.

Der EHC Basel holte gegen den EHC Visp weiter auf. Dario Kummer führte die Basler mit zwei Toren und einem Assist zum 6:2-Heimsieg und zum zweiten Erfolg hintereinander. Damit führt Visp gegen den Zweiten der Qualifikation nur noch mit 3:2 Siegen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Februar 2024 22:54
aktualisiert: 23. Februar 2024 22:54
newsredaktion@sunshine.ch