Biathlon

Benedikt Doll beendet Karriere

23. Februar 2024, 14:00 Uhr
Der deutsche Biathlet Benedikt Doll, 2017 Weltmeister im Sprint, geht mit 34 Jahren in der Sportler-Ruhestand
© KEYSTONE/DPA/SVEN HOPPE
Der frühere Biathlon-Weltmeister Benedikt Doll wird seine Karriere nach dieser Saison beenden.

Der 34-jährige Deutsche hat sich vergangene Woche an den Weltmeisterschaften in Nove Mesto mit dem 3. Rang im Einzel seinen grossen Traum vom Gewinn einer erneuten Medaille an einem Grossanlass erfüllt.

Zu seinen grössten Erfolgen gehören der WM-Titel 2017 im Sprint und die Bronzemedaillen bei den Olympischen Spielen 2018 in Pyeongchang in der Verfolgung und mit der Staffel. Insgesamt gewann Doll, der es im Weltcup auf sechs Siege bringt, acht Medaillen bei Grossanlässen.

Quelle: sda
veröffentlicht: 23. Februar 2024 14:00
aktualisiert: 23. Februar 2024 14:00
newsredaktion@sunshine.ch