Basketball

Atlanta zurück in der Erfolgsspur

2. April 2024, 07:05 Uhr
15 Punkte und 11 Rebounds: Erneut schaffte der Genfer Center Clint Capela ein Double-Double und steuerte so seinen Teil zum 113:101-Sieg der Atlanta Hawks gegen die Chicago Bulls bei
© KEYSTONE/AP/Nam Y. Huh
Die Atlanta Hawks gewinnen in der NBA auswärts bei den Chicago Bulls 113:101. Das Team von Clint Capela setzt damit seinen guten Lauf mit fünf Siegen aus den letzten sechs Spielen fort.

Zu Beginn zeichnete sich die zweite Niederlage in Serie für die Hawks ab. Noch ehe sie einen ersten Punkt erzielen konnten, lagen sie schon mit 11 Zählern im Hintertreffen. Die Gäste fingen sich jedoch schnell und rissen die Führung bereits vor der ersten Pause an sich. Bei Halbzeit lagen sie mit 8 Punkten in Front und fuhren schliesslich einen sicheren Sieg ein.

Bester Werfer bei den Hawks war wiederum der Serbe Bogdan Bogdanovic mit 20 Punkten. Clint Capela schaffte mit 15 Punkten und 11 Rebounds ein weiteres Double-Double. In 11 der letzten 13 Partien kam der Genfer Center auf zweistellige Werte bei Punkten und Rebounds.

Atlanta festigte in der Eastern Conference Platz 10, der zur Teilnahme am Play-In berechtigt. Die Hawks haben bei einem Spiel weniger bereits sechs Siege mehr auf dem Konto als Verfolger Brooklyn und nur noch einen Sieg weniger als die direkt vor ihnen liegenden Chicago Bulls, auf die sie im Play-In treffen dürften.

Quelle: sda
veröffentlicht: 2. April 2024 07:05
aktualisiert: 2. April 2024 07:05
newsredaktion@sunshine.ch