Handball

Kadetten Schaffhausen steht als Qualifikationssieger fest

24. Februar 2024, 21:17 Uhr
Kadetten Schaffhausens Marvin Lier ballt die Fäuste
© KEYSTONE/PHILIPP SCHMIDLI
Die Handballer von Kadetten Schaffhausen werden als Qualifikationssieger in die Playoffs gehen.

Der Titelverteidiger gewann in der viertletzten Runde zuhause gegen Pfadi Winterthur unter anderem dank 19 Paraden von Torhüter Julien Meyer 30:28 und kann nicht mehr von der Spitze verdrängt werden.

Als Zweiter dürfte der letztjährige Finalist Kriens-Luzern in die entscheidende Phase gehen. Die Zentralschweizer setzten sich beim Verfolger GC Amicitia Zürich 31:26 durch und bauten ihr Polster damit auf vier Punkte aus.

Die Gäste verwandelten vor der Halbzeit ein 12:13 in ein 18:13. Kévin Bonnefoi gelangen beim fünften Sieg der Krienser im sechsten Spiel nach dem Rücktritt von Andy Schmid sogar 22 Paraden.

Quelle: sda
veröffentlicht: 24. Februar 2024 21:17
aktualisiert: 24. Februar 2024 21:17
newsredaktion@sunshine.ch