Verkehrsunfall

Eine Person bei Kollision in Hellbühl LU verletzt

13. Februar 2024, 11:46 Uhr
Das angefahrene Auto war nach der Kollision nicht mehr fahrtüchtig.
© Luzerner Polizei
Bei einer Einmündung sind am Dienstagmorgen in Hellbühl LU zwei Autos zusammengeprallt. Eine Person wurde leicht verletzt. An den beiden Personenwagen entstand ein Sachschaden von total 80'000 Franken.

Gemäss einer Mitteilung der Luzerner Polizei hielt ein Autofahrer, der beim Restaurant «Moosschür» von der Neuenkircherstrasse rechts in die Luzernerstrasse einbiegen wollte, an. Ein von Emmenbrücke herkommender Automobilist geriet bei der Einmündung mit seinem Fahrzeug nach rechts und kollidierte mit dem wartenden Auto.

Die genaue Unfallursache war gemäss Mitteilung am späten Dienstagmorgen noch ungeklärt. Die beiden Autos wurden beim Unfall so stark beschädigt, dass sie abtransportiert werden mussten.

Quelle: sda
veröffentlicht: 13. Februar 2024 11:46
aktualisiert: 13. Februar 2024 11:46
newsredaktion@sunshine.ch