News
International

35-jähriger Rumäne verunfallt auf Schneefeld am Uri Rotstock

Bergunfall

35-jähriger Rumäne verunfallt auf Schneefeld am Uri Rotstock

8. Juli 2024, 14:33 Uhr
Die Rega musste am späten Sonntagabend wegen eines gestürzten Berggängers in Uri ausrücken. (Archivbild)
© KEYSTONE/GAETAN BALLY
Ein 35-jähriger Mann aus Rumänien ist am Sonntagabend beim Abstieg vom Uri Rotstock auf einem Schneefeld ausgerutscht und rund 200 Höhenmeter die Südwestflanke hinuntergestürzt. Er zog sich schwere Verletzungen zu, die Rega flog ihn ins Spital.

Der Unfall ereignete sich um 21 Uhr, wie die Urner Kantonspolizei am Montag mitteilte. Drei Männer waren auf dem Abstieg vom Gipfel des Uri Rotstocks via Gitschenhörelihütte und Biwaldalp, als der 35-Jährige aus nicht abschliessend geklärten Gründen auf einem Schneefeld ausrutschte.

Quelle: sda
veröffentlicht: 8. Juli 2024 14:33
aktualisiert: 8. Juli 2024 14:33
newsredaktion@sunshine.ch