Zehn Personen in Luzern wegen Hausbrands evakuiert

Wegen eines Küchenbrands sind am Dienstagmorgen in Luzern zehn Personen evakuiert worden. Es sei niemand ernsthaft verletzt worden, teilte die Staatsanwaltschaft mit.

Zehn Personen in Luzern wegen Hausbrands evakuiert (Foto: KEYSTONE /  / )
Zehn Personen in Luzern wegen Hausbrands evakuiert

Der Brand war gegen 6.30 Uhr in einer Wohnung an der Reussinsel ausgebrochen. Die Bewohner des Mehrfamilienhauses wurden von der Feuerwehr evakuiert. Der Rettungsdienst kontrollierte vor Ort zwei Personen wegen Verdachts auf eine Rauchvergiftung.

Die Brandursache wird von den Branddetektiven der Luzerner Polizei abgeklärt.

(sda)


Daten:

Roman Spirig
25.06.19 10:33

Themen:

Regional

Teilen:

Das könnte Dich auch interessieren

Ehemaliger Schweizer Meister Villars HC am Ende

Ehemaliger Schweizer Meister Villars HC am Ende

Stimmung und Spannung steigt in der ausverkauften Schwingarena - MIT GALERIE

Stimmung und Spannung steigt in der ausverkauften Schwingarena - MIT GALERIE